Rechtliches/AGB

 

Liebe Gäste,

 diese Geschäftsbedingungen regeln das Mietverhältnis zwischen Ihnen und uns als Vermieter. Bei erfolgreicher Bestätigung des Mietverhältnisses durch uns, erhalten Sie einen Vertrag per email, den Sie uns bitte unterschrieben zurücksenden oder einscannen und per email zusenden. Mit Zahlung der Anzahlung ist der Mietvertrag geschlossen. Sollte die Anzahlung nicht innerhalb 3 Tagen nach Bestätigung auf unser Konto eingegangen sein, sind wir an der Reservierung nicht weiter gebunden.

1. Allgemeines

Wir, die Fam. Seifert im folgenden als „Vermieter“ bezeichnet sind Privatvermieter und Eigentümer des zu vermietenden Objekts. Alle Leistungen sind in einem Mietvertrag enthalten und werden zwischen Ihnen und uns vereinbart.

2. Gültigkeit und Dauer eines Mietvertrages

Der Vertrag ist abgeschlossen, sobald das Ferienhaus durch Sie reserviert wurde und wir die Reservierung per email bestätigt haben. Für die Buchung ist der Eingang der Anzahlung bindend. Der Abschluss des Mietvertrages verpflichtet die Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages. Der Mietvertrag beginnt am Anreisetag mit der Schlüsselübergabe  und endet am Abreisetag mit der Schlüsselrückgabe. Abweichende Regelungen sind mit uns zu vereinbaren und bedürfen unserer schriftlichen Zusage.

3. Rechte und Pflichten

Wir erbringen die im Mietvertrag vereinbarten Leistungen – die Vermietung des Ferienhauses. Als Gast sind sie verpflichtet, den vereinbarten Mietpreis zu zahlen. Bis zum Anreisetag ist der Gast berechtigt, dass statt seiner ein Dritter in die Rechte und Pflichten aus dem Reisevertrag eintritt – eine Erhöhung der Personenanzahl bedarf aber der vorherigen Zustimmung durch uns. In diesem Fall haften der Gast und der als Dritte Eingetretene als Gesamtschuldner für den Mietpreis und die durch den Eintritt des Dritten entstandenen Mehrkosten. Es bleibt uns vorbehalten, diesen Dritten aus wichtigem Grunde abzulehnen.

4. Mangelbeseitigung

Handelt es sich um einen nicht kurzfristig (innerhalb 3 Werktagen) zu behebenden Mangel,  so mindert sich der Preis für die Dauer des Mangels. Die Haftung des Vermieters ist auf den doppelten Preis der Vertragsleistung beschränkt. Kleine Mängel an der Einrichtung oder der Ausfall eines Geräts oder des Internets berechtigen nicht zur Minderung.

5. Reiserücktritt

Der Gast kann vor dem Anreisetag jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Der Vermieter  verliert dadurch den Anspruch auf den Mietpreis, macht für diesen Fall jedoch nachfolgende pauschale Stornogebühr unter Berücksichtigung der ersparten Aufwendungen mit sofortiger Fälligkeit geltend:

 • bis zum 50. Tag vor Reiseantritt:

25 % vom Reisepreis, mindestens jedoch EUR 100,-

 • bis zum 35. Tag vor Reiseantritt: 40 % vom Reisepreis

 • bis zum 21. Tag vor Reiseantritt: 60 % vom Reisepreis

 • bis zum 14. Tag vor Reiseantritt: 90 % vom Reisepreis

 • ansonsten 100% des Reisepreises

Bei Stornierung durch den Gast ist der Vermieter bemüht das Objekt anderweitig zu vermieten. Sofern eine Neuvermietung stattfindet, reduziert dies die Stornogebühr anteilig. Eine Aufwandentschädigung von 50,- Euro steht dem Vermieter trotzdem zu.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

Stornierungen müssen in jedem Falle schriftlich erfolgen und sind direkt an den Vermieter – am besten per email oder Fax, Brief zu richten.

6. Zahlungsbedingungen 

Mit Erhalt der schriftlichen Buchungsbestätigung wird eine Anzahlung gemäß Mietvertrag fällig.  Die Restzahlung erfolgt gemäß Mietvertrag. Die Zahlung  erfolgt auf das Konto des Vermieters. Evtl. Überweisungsgebühren gehen immer zu Lasten des Gastes. Die Zahlung per Kreditkarte ist nicht möglich.

Die Kurtaxe ist mit der Restzahlung des Mietpreises zu leisten. Die entsprechenden Kurkarten erhalten Sie mit den Anreiseinfos.

7. Kaution

Bei Buchung wird eine Kaution von mindestens EUR 200,- ausgewiesen. Diese ist mit der Restzahlung gemäß Mietvertrag zu zahlen. Die Erstattung wird nach Abreise des Gastes entsprechend zurücküberwiesen.

8. Anreise

Unser Ferienhaus steht Ihnen am Anreisetag gereinigt ab ca. 15:00 Uhr zur Verfügung. Die Schlüsselübergabe erfolgt individuell (Schlüsseltresor oder durch den Verwalter) – die genaue Procedere erhalten Sie mit den Anreiseinfos.

Die Abreise und Schlüsselrückgabe hat bis 10:00 Uhr am letzten Miettag zu erfolgen.

9. Nebenkosten / Zusatzleistungen

Die Nebenkosten für Gas, Wasser und Strom sind im Mietpreis enthalten. Die Nebenkosten für Endreinigung sind im Mietvertrag aufgeführt. Das Mietobjekt ist bei Abreise besenrein zu hinterlassen. Papierkörbe und Küchenabfälle sind in den Außenmülltonnen zu entsorgen. Geschirr bitte abspülen oder die Spülmaschine befüllen und anschalten. Sofern Bettwäsche nicht gesondert gebucht wurde, ist diese selbst mitzubringen.

10. Hausordnung

Ferienanlage am Pälitzsee 14

 Die Anlage am Kolonie 14 wird sowohl von Feriengästen als auch durch die Eigentümer bewohnt. Parken außerhalb der bezeichneten Markierungen ist nicht gestattet (Parken entweder auf unserem Grundstück oder direkt nach dem Tor auf dem großen Parkplatz)

Damit alle – Eigentümer und Mieter – einen erholsamen Urlaub genießen können, bitte beachten Sie:

 Nicht gestattet ist:

 Das Befahren der Uferwege mit Kraftfahrzeugen.

Das Betreten der privaten Stege (außer unserem Steg oder dem öffentlichen Steg mit Badeplatz)

Das Eingangstor muss verschlossen werden – auch bei nur kurzen Ausfahrten.

Haustiere dürfen innerhalb der Anlage nur angeleint „Gassi „ gehen.

Das Ferienhaus:

Bitte die Türen immer schließen.
Die Insektenschutztüren bitte pfleglich behandeln  – die nachfolgenden Feriengäste freuen sich wie sie über einen „dichten“ Schutz ohne Löcher und Risse.
Das Haus ist ein Nichtraucherhaus!
Bitte nur auf der Terrasse rauchen.
Bei Nichtbeachten ist durch den zusätzlichen Reinigungsaufwand 100 Euro fällig.
Alle elektrischen Geräte sind – sofern Sie nicht im Hause sind – auszuschalten.
Gegrillt werden darf nur auf der Vorderterrasse des Hauses – mit genügend Abstand zum Wald – und nur unter ständiger Kontrolle (Funkenflug)
Der Grill muss nach Beendigung abgedeckt oder gelöscht (mit Wasser) werden.

Das Ferienhaus darf nur bis zu der angegebenen Maximalzahl an Personen belegt werden, das Aufstellen von Zelten, Campingwagen oder Wohnmobilen auf dem Grundstück  ist nicht gestattet. Alle Gäste sind gehalten, sich nach der jeweils geltenden Hausordnung zu richten. Gegenstände, die während des Aufenthaltes beschädigt wurden oder abhanden gekommen sind, sind vom Mieter zu ersetzen. Der Mieter ist verpflichtet, alle Mängel und Schäden, die in der Zeit entstehen, sofort dem benannten Verwalter oder uns als Vermieter zu melden. Dem Mieter obliegt der Beweis, dass ein Schaden nicht während seiner Mietzeit entstanden ist, dass ihn oder die ihn begleitenden Personen kein Verschulden trifft.

Reklamationen bezgl. des Reinigungszustandes sind sofort bei Ankunft und vor Einzug dem Vermieter/Verwalter mitzuteilen. Bei Anreise außerhalb der vereinbarten Ankunftszeit (z.B. durch Verspätungen/Staus) verzichtet der Mieter auf das Reklamationsrecht, was die Reinigung angeht. Reklamationen bei und nach der Abreise werden nicht anerkannt.

Der anmeldende Mieter haftet persönlich für alle Mitreisenden. Das Mitbringen von Haustieren, insbesondere von Hunden, ist nur gestattet, wenn es von uns schriftlich genehmigt wurde. Hunde und Haustiere dürfen nicht unbeaufsichtigt allein in den Objekten gelassen werden. Auch bei Objekten, bei denen das Mitbringen von Haustieren ausgeschlossen ist, kann nicht garantiert werden, dass sich niemals Tiere im Haus befunden haben. Bitte beachten Sie die Rauchverbote in den Objekten.

Das Haus befindet sich inmitten der Natur, Wald und Wiesen, bei Insekten im Haus oder dessen Umgebung kann der Vermieter nicht zur Verantwortung gezogen werden. Der Vermieter hat keine Verantwortung für Baulärm oder Staub von den Nachbargrundstücken.

11. Gerichtsstand

Ausschließlicher Gerichtsstand ist Nidderau – Sitz des Vermieters

12. Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Mietvertrages, hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Mietvertrages zur Folge.